Schulleiterin Gabriele Münke überreicht DELF-Diplom am 10.09.2020

(verfasst von unserer Kollegin K. Kunz)

Nach langer, coronabedingter Verzögerung  ist es nun endlich soweit gewesen und unsere Schülerin Lena Selbert aus der GK 18 konnte ihr vom französischen Bildungsministerium in Paris ausgestelltes DELF-Diplom (Diplôme d’études en langue française) in Empfang nehmen. Überreicht wurde es ihr durch unsere Schulleiterin Frau Münke, die ihr gemeinsam mit Französischlehrerin Frau Kunz herzlich  zu dem guten Ergebnis im Rahmen der Niveaustufe A2 gratulierte.

Bereits im Januar absolvierte Frau Selbert hierfür zunächst drei schriftliche Prüfungsteile an unserer Schule und im Anschluss daran noch eine mündliche Prüfung unter der Leitung von Muttersprachlern im Institut Franꞔais in Mainz. Das DELF-Diplom ist für Frau Selbert einer der erforderlichen Bausteine zum Bestehen der Zusatzqualifikation Europakaufmann, die seit zwei Jahren an unserer Schule angeboten wird. Wir wünschen ihr dafür weiterhin viel Erfolg!