Duale Berufsoberschule und Fachhochschulreifeunterricht

Die Duale Berufsoberschule (DBOS) und der Fachhochschulreifeunterricht (FHRU) sind Schulformen in Teilzeitunterricht. Ihre Zielsetzung ist das Erreichen der Studierfähigkeit für Absolventinnen und Absolventen einer beruflichen Erstausbildung.

Die DBOS wurde eingerichtet für Berufstätige, die nicht mehr an einer Berufsbildenden Schule Schüler sind, der FHRU ist für Schülerinnen und Schüler einer BBS.

Der erfolgreiche Abschluss der Dualen Berufsoberschule (DBOS) oder des Fachhochschulreifeunterrichts (FHRU) führt zur Fachhochschulreife.