Ergebnisbericht Fußballturnier „Jugend trainiert für Olympia“ vom 17.09.19

(verfasst von unserem Kollegen O. Wingerter)

Am Dienstag, 17.09.19 war es wieder einmal soweit: Bei wunderschönem Fußballwetter traten in der EWR-Arena der Wormatia am Vormittag beim alljährlichen Fußballturnier „Jugend trainiert für Olympia“ sechs Wormser Schulen gegeneinander an.

Hochmotiviert stellte sich unser Team von der BBS Wirtschaft Worms in der Gruppenphase den gegnerischen Mannschaften von Nelly-Sachs-IGS und der Karmeliter Realschule Plus entgegen. Nach leichten Startschwierigkeiten und einem Weckruf in Gestalt einer Glanzparade von Torhüter Niklas Radmacher kamen wir gegen Auftaktgegner IGS optimal ins Spiel und brachten einen souveränen 1:0-Arbeitssieg nach Hause! Zwiter Gruppengegner war dann das Team der Karmeliter Schule: Deren schnelle Konter waren für die perfekt funktionierende BBS-Abwehr keinerlei Gefahr und so standen wir nach einem sauber herausgespielten 1:0 hochverdient als Gruppensieger fest!

Im Halbfinale ließ man auch dem Rudi-Stephan-Gymnasium mit selbstbewusstem Offensivspiel und einem dominanten 4:0-Sieg keine Chance und zog damit ins Finale gegen das in der Vergangenheit nicht selten turnierbeherrschende Team des Gauß-Gymnasiums ein. Nach einem hochspannenden 2:2-Krimi mit jeweils einem Strafstoß auf beiden Seiten entschied das Gauß-Gymnasium die Partie letztendlich mit einem knappen 5:4 im Elfmeterschießen für sich.

Die BBS Wirtschaft gratuliert ihrem Team zu einem hervorragenden 2. Platz.

Jungs, wir sind stolz auf Euch!

Hintere Reihe von links nach rechts: Oguzhan Kuscu, Levin Przybysz, Stefan Knies, Fabio Maimone, Muhammed Ünal, Alex Hoffart, Ethem Merakli;

Vordere Reihe von links nach rechts: Ayaz Taher, Mert Hasan Dursun, Anastasio Itskos, Deniz Dogan, Leon Busch, Oliver Wingerter

Nicht auf dem Foto: Aydin Yesmesliler, Niklas Radmacher