La Rochelle, c'est nickel! *

(verfasst von unserer Kollegin S. Leukam)

Mit herzlichen Umarmungen und vielen bisous wurden die elf Berufsschüler der BBS Wirtschaft Worms von ihren französischen Tandempartnern in La Rochelle am Bahnhof begrüßt. Dies stellte den Start des dreiwöchigen Austauschprogramms dar, das aus einem intensiven Kulturprogramm und Praktika in verschiedenen Betrieben besteht und von der Austauschorganisation Pro Tandem gefördert wird.

Im Januar hatten französische Schüler Worms besucht und die deutsche Kultur und Arbeitswelt kennengelernt. Jetzt war es Zeit für den Gegenbesuch in der Hafenstadt am Atlantik. In der ersten Woche wurden verschiedene  Betriebe  besichtigt, zum Beispiel Léa nature, das mit dem deutschen Unternehmen Alnatura vergleichbar  ist. Ein Stadtrundgang stand ebenso auf dem Programm wie der Besuch des größten Aquariums Europas mit der beeindruckenden Welt des Meeres. Mit ihren beiden Lehrerinnen wurden die Deutschen in die Geheimnisse der Austernzucht eingeweiht. Jeder durfte eine frische Auster selbst öffnen und natürlich auch kosten. Die Reaktionen waren erwartungsgemäß gemischt. Auch ein Ausflug auf die berühmte Ile de Ré fehlte nicht im Programm. Das Picknick am Strand stärkte die Gruppe für die anschließende Radtour.

Für die Praktika in verschiedenen Handels- und Logistikunternehmen erhielten die Auszubildenden nochmals einen intensiven Französischkurs im Lycée Doriole, der "Partnerschule" der BBS Wirtschaft. Die Unterschiede im Arbeitsleben der Franzosen und kulturelle Aspekte wurden thematisiert sowie in Rollenspielen mit den französischen Partnern Dialoge geübt. 

Allen Teilnehmern fiel die überaus freundliche Art der Rochelais auf, eine Stadt, wo man die Busfahrer nicht nur begrüßt und verabschiedet, sondern sich auch noch für die Fahrt bedankt. Auch wird einem Besucher gerne Hilfe angeboten, wenn nicht auf Französisch, dann eben auf Englisch.

Für die Zukunft hoffen die Organisatorinnen Sabine Müller-Neef und Kirsten Kunz auf eine Fortsetzung des erfolgreichen Programms. Gerade für die Ausbildung zum Europakaufmann an der BBS Wirtschaft ist der Austausch mit La Rochelle eine Bereicherung. Und mittlerweile haben sich zwischen den Tandem-Partnern und auch den beteiligten Lehrerinnen Freundschaften entwickelt, die den Abschied schwer machen. A bientôt, La Rochelle!

* super, tipptopp