Die BBS Wirtschaft Worms feiert ihren Weihnachtsgottesdienst 2017

Der frohe Schall, der durch die Lüfte Worms-Neuhausens tönt und so die fröhliche Weihnacht einläutet, stammt entweder vom Lehrerchor der BBS Wirtschaft Worms, vom Chor der HBF 16c oder von der Stimme Udo Stegmanns bei der Predigt. In der bis auf den letzten Platz besetzten evangelischen Kirche in Worms-Neuhausen feierten Lehrer, Schüler, Sekretärinnen und weitere Mitglieder der Schulgemeinschaft ihren traditionellen Weihnachtsgottesdient unserer Schule am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien:

Der unter dem Thema ‚Sterne‘ stehende Gottesdienst wurde durchgeführt durch unsere Religionslehrerinnen Frau Drach und Frau Köpp und unseren Religionslehrer Herrn Stegmann unter Mitwirkung einer Vielzahl von Schülern. Neben dem oben genannten Chor der HBF 16c wirkten bspw. die Berufsschulklassen KBM 17a und MFA 16 mit. Sie begleiteten das Weihnachtsevangelium mit einem darstellenden Spiel. Durch den Ablauf führte ein von der BF I gestaltetes Programmheftchen.

In seiner Predigt erinnerte Herr Stegmann uns daran, dass der Heiland der Welt im Fokus des Sterns steht, der die drei Weisen aus dem Morgenland zur Krippe leitete. Er machte zudem klar, dass jeder von uns ein Stern sein kann und wir so ein Licht in diese Welt bringen können. Darüber hinaus räumte Herr Stegmann mit einigen Irrtümern auf; unter anderem erinnerte er daran, dass der Weihnachtsmann keine weihnachtliche Figur im eigentlichen - biblischen - Sinne ist, sondern schlicht und einfach seit Jahrzehnten von einem amerikanischen Brauseunternehmen zu Vermarktungszwecken genutzt wird.

Mit einem kraftvollen Oh du fröhliche beschlossen wir den besinnlichen Weihnachtsgottesdienst und begaben uns zurück ins Schulgebäude, um den letzten Unterrichtstag des Jahres 2017 abzuschließen. Wir wünschen uns und Ihnen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und auf ein gesundes Wiedersehen im Jahr 2018!